Dienstag, 17. November 2015

Schokokuss-Muffins

Vor einiger Zeit habe ich ein paar Schokokuss-Muffins gebacken. Ich habe sie in meinem Hello Kitty Backbuch gefunden. Sie haben mich direkt angesprochen, da ich Schokoküsse gerne mag.






Zutaten:


250g Mehl
60g Zucker
80ml Sonnenblumenöl
250ml Buttermilch
1 Ei
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
20 Mini-Schokoküsse
Kuchenglasur




Muffinblech und Muffinförmchen





Zubereitung:

Sechs Scchokoküsse halbieren und zur Seite legen.



Von den restlichen Schokoküssen die Waffeln entfernen. Die Schokoküsse zerdrücken und die Waffeln klein schneiden.



Das Ei mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Danach Öl, Buttermilch und die zerdrückten Schokoküsse unterheben.



Nun Mehl, Backpulver und die Waffelstückchen unterheben.



Jetzt den Teig in die Form füllen und für 25 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben.



Die Muffins aus dem Backofen nehmen. Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung zubereiten und damit die Muffins bestreichen. Eine Schokokusshälfte als Dekoration auf den Muffin geben. Jetzt gut trocknen lassen.






Und nun sind die Muffins schon fertig.





Von innen sieht der Muffin so aus.






Aus  diesem Backbuch ist übrigens das Rezept. Es sind auch noch viele weitere leckere Muffins und Cupcakes darin.







Eure Lia

Kommentar veröffentlichen