Donnerstag, 19. Mai 2016

Käsekuchenmuffins mit Zimtstreusel

Ich mag ja Muffins total gerne, man hat schon ein fertiges "Stückchen Kuchen" und man kann sie überall super mitbringen. Und, dass ich Käsekuchen aller Art gerne mag, hat man bestimmt auch schon gemerkt ;-). Deswegen gibt es jetzt hier Käsekuchenmuffins mit Zimtstreuseln und in der Mitte versteckt sich noch eine Aprikose.






Zutaten:

Boden und Streusel:


125g Butter
125g Zucker
250g Mehl
1 Ei
1/2 Pck. Backpulver
1 Zimt




Füllung:


500g Magerquark
150g Butter
150g Zucker
2 Eier
1 Pck. Vanillepuddingpulver
12 Aprikosenhälften




Sonstiges: 


Muffinförmchen

Diese Förmchen von DM kann ich euch absolut empfehlen. Sie halten super fest und der Muffin behält seine Form. Außerdem gehen die Muffins total gut aus der Form.





Zubereitung:

Zuerst wird der Boden-/Streuselteig zubereitet. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Danach das Ei unterrühren und anschließend Mehl und Backpulver, sowie Zimt dazugeben und vermengen.



Nun geht es an die Füllüng. Den Quark mit dem Zucker vermengen. Die Butter schnmelzen und unter die Masse heben. 



Anschlißend noch die Eier dazugeben und gut vermengen und danach das Puddingpulver einrühren.



Ca. 20g vom Teig nehmen und die Muffinform damit auslegen. Danach eine Aprikosenhälfte darüber geben und ca. 1-2 EL von der Quarkmasse einfüllen. Danach noch ein paar Streusel darüber geben. 



Nun alle Muffins bei 180 Grad (vorgeheizt) für ca. 25 Min. in den Backofen geben.





Fertig sind die leckeren Muffins.












Eure Lia


Kommentar veröffentlichen