Sonntag, 1. November 2015

Spätzle mit Eier und Gurkensalat

Schon seit meiner Kindheit sind Spätzle mit Eier und Gurkensalat mein Lieblingsessen. Das gab es früher immer bei meiner Oma und meinem Opa. Ich habe mir dann mal die Mühe gemacht und das Rezept genau mit aufgeschrieben, da Omas ja immer alles "nach Gefühl" kochen. Und ja Spätzle sind eigentlich die kleinen Spätzle aber wir sagen auch zu diesen hier Spätzle. Das Essen ist jetzt optisch nicht das Schönste, aber wirklich sehr lecker.






Spätzle mit Eier



Zutaten:


Spätzle´s Teig:

375g Mehl
0,5 TL Salz
1 Ei
400ml Wasser


Sonstiges: 

4 Eier
0,5 TL Salz
1 EL Pflanzencreme (oder etwas Anderes zum Anbraten)




Zubereitung:

Mehl und 0,5 TL Salz vermischen. In der Mitte eine Vertiefung machen und das Ei hinzugeben. Anschließend nach und nach das Wasser hinzugeben und die Masse zu einem glatten Teig schlagen. 



Nun einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Einen Löffel nehmen und kurz in das heiße Wasser tauchen, so bleibt der Teig nicht kleben. Danach etwas Teig abstechen und in das kochende Wasser geben. Sobald alle Spätzle oben schwimmen vom Kochfeld nehmen und abseihen. 



Die restlichen vier Eier mit 0,5 Salz vermengen.



Jetzt das Fett in der Pfanne erhitzen und die Spätzle darin anbraten, bis sie goldbraun sind. Danach die Eiermasse darüber geben. Mehrmals wenden, bis die Eier "durch" sind und alles gleichmäßig verteilt ist.




Schon sind die Spätzle mit Eier fertig.






Gurkensalat



Zutaten:
 

3 Salatgurken
1 Becher saure Sahne 
2 EL Essig
Salz & Pfeffer




Zubereitung:

Die drei Salatgurken ganz fein hobeln, danach ca. 30 Min stehen lassen.



Nun die die Brühe von den gehobelten Gurken abseihen. Schmand, Essig, sowie Salz und Pfeffer dazugeben und alles vermengen. 




Das war es auch schon, der Salat ist fertig.





Jetzt könnt ihr alles auf einem Teller anrichten.












Eure Lia




Kommentar veröffentlichen