Montag, 9. November 2015

Catrice Rough Luxury Limited Edition

Ice and Fire. Abstrakte Formationen eisiger Landschaften treffen auf wärmende, feminine Weichheit. Angesichts der fallenden Temperaturen und inspiriert von der atemberaubenden Natur der arktischen Wildnis schmücken grobe Wollstrickmuster, feine Zierarbeiten und angesagte Fake Fur-Pieces die Designerkollektionen. Modern interpretiert als Oversized Pullover und kombiniert mit Rock, Skinny-Jeans oder Culottes machen sie Lust auf die frostige Jahreszeit. Das Spiel mit gegensätzlichen Silhouetten, Farben und Strukturen kreiert einen Look, der mit der Limited Edition „Rough Luxury“ by CATRICE in die Beautysprache übersetzt wird. Von Dezember 2015 bis Mitte Januar 2016 werden kühle Grautöne für ein rauchiges Augen-Make-up mit soften Lippen in Nude oder weich konturierte Augen in Pudertönen mit Lippen in kräftigem Oxblood getragen. Highlights sind die Soft Baked Eye Shadows mit je drei gebackenen Puderlidschatten, der Gradation Blush mit Farbverlauf sowie der Frosted Matt Top Coat für ein satin-mattes Nagellack-Finish. Shades of Coolness – by CATRICE.






Wo gibt es die LE überall?

Die LE wird es bei DM, Budni, Müller, Rossmann und Globus geben.




Produkte:




Soft Baked Eye Shadow

 Spiel der Gegensätze. Zwei Eyeshadowpaletten mit drei farblich aufeinander abgestimmten Puderlidschatten. Die eine Farbzusammenstellung überzeugt mit zarten Pudertönen in Rosa und Braun für einen dezenten Daily Look. Die andere Kombination ist ideal für klassische Smokey Eyes – zwei Grautöne und ein heller Basiston kreieren ein aufregendes Augen-Make-up für den Abend. Die seidige Textur der gebackenen Lidschatten ist leicht erhaben und lässt sich wunderbar verblenden.

Preis: je 4,79€

 C02 Arctic Shadows und C01 Rough Elegance


Mir gefallen die Farbkombinationen der beiden Paletten sehr gut. Ich mag natürliche braun und rosé Farbtöne sehr gerne.





 Luminous Lip Colour

Nude vs. Oxblood. Luminous Lip Colours in zwei Farben schenken den Lippen Farbe und intensiven Glanz. Die cremige Textur garantiert ein angenehmes Tragegefühl. Ob zartes Nude oder tiefrotes Oxblood: Der Lippenstift rundet in dieser Wintersaison das gesamte Styling ab – bei jedem Outfit.

Preis: je 3,99€

C02 Rustic Red und C01 Natural Nude


Beides sehr schöne Farben, die ich gerne trage.





Lip Oil

Take care. Kalte Temperaturen greifen die empfindliche Lippenhaut an, sie werden rissig und spröde. Das Öl-Gloss, angereichert mit Mandelöl und Sheabutter, umsorgt die Lippen mit wohltuenden Inhaltsstoffen und hilft dabei, ihre Geschmeidigkeit zu bewahren. Ein angenehmer Duft mit einer leichten Vanille-Note und eine praktische Tubeverpackung runden das Konzept ab. Für gepflegt aussehende, glossy glänzende Ergebnisse.

Preis: 3,49€

C01 Cozy Cashmere

Der Duft hört sich natürlich klasse an. Aber leider mag ich solche Tubeverpackungen nicht so gerne.





Gradation Blush

Facets of Beauty. Ein Hingucker ist dieser Gradation Blush mit angesagtem Farbverlauf sowie einzigartiger Facettenprägung. Der Farbton reicht von einem reduzierten Dunkelrot über Rosenholznuancen bis hin zu zarten Rosatönen. Der ideale Beautyhelfer für einen optischen Frischekick auf den Wangen.

Preis: 3,99€

C01 Aurora Polaris


Der Farbton ist sehr hübsch, besonders für den Herbst kann ich ihn mir gut vorstellen.





Nail Lacquer

Colour Contrast. Nude-Rosé, Oxblood, Eisgrau und Anthrazit heißen den Winter willkommen und passen ideal zu den neuen Kollektionen der Designer. Facettenreiche Farben – mit und ohne Schimmer –, eine hohe Deckkraft sowie ein brillanter Glanz sind die Benefits dieser vier Nail Lacquer, um die zur Jahreswende kein Weg vorbeiführt.

Preis: je 2,79€

C01 Natural Nude, C02 Rustic Red, C03 Call Of The Wild und C04 Arctic Shadows
Die Farben gefallen mir sehr gut.





Frosted Matt Top Coat

Crystallized. Ein eisig-schönes Nageldesign kreiert der Frosted Matt Top Coat. Über einem Farblack aufgetragen, mattiert er diesen und hinterlässt einen subtilen, silbernen Schimmer. Melt your heart!

Preis: 2,99€

C01 Frozen Flows


Der Top Coat hört sich richtig klasse an. Besonders das matte Finish interessiert mich.






Eure Lia

Kommentar veröffentlichen