Mittwoch, 7. Oktober 2015

Halloween Look - Vampir

Darf ich vorstellen Graf Dracula und seine Vampirfrau :-).
Diese Verkleidung haben mein Mann und ich dieses Jahr an Fasching gemacht, ich finde aber zu Halloween passt das viel besser. Deswegen erkläre ich euch kurz wie ich mich verwandelt habe.





***




Ich habe mir die Haare schwarz getönt. Da ich von Natur aus recht dunkelbraune Haare habe, war es nicht allzu schwer. Ich habe mich für eine Tönung entschieden, die nach 12 Haarwäschen wieder weg war.

Meine Haare habe ich "streng" glatt getragen und nur die Spitzen gelockt. Ich finde in der Kombination mit der Haarfarbe hat das, passend zum Look, sehr edel gewirkt.




***




Das Make Up ist eigentlich ganz einfach, ihr braucht nur ein paar spezielle Produkte. Ihr findet alle Produkte bei ebay, amazon oder auch in Faschingsgeschäften.

Sonderprodukte: Latexmilch, fester Pinsel, Kunstblut, weiße Theaterschminke, rote Kontaktlinsen

1) Zuerst habe ich mir gründlich das Gesicht gereinigt.

2) Für den Vampirbiss habe ich mir die Latexmilch mit einem Pinsel auf die gewünschte Stelle aufgetragen. Ich habe es in mehreren Schichten aufgetragen und die einzelnen Schichten immer trocknen lassen. An der Bissstelle habe ich ewas mehr Milch aufgetragen. Danach habe ich mit der Pinzette vorsichtig zwei Löcher freigezupft.


3)  Dann habe ich mir das komplette Gesicht mit der Theaterschminke grundiert, natürlich mit Hals, Dekolletè und Ohren.

4) Jetzt habe ich das erste mal das Kunstblut benutzt. Ich habe etwas aus der Flasche auf einen Löffel getropft und dies dann auf die Bisstelle gegeben. Ich habe das Blut einfach runterlaufen lassen, so hat es am natürlichsten ausgesehen. In den "Biss" habe ich noch etwas matten schwarzen Lidschatten aufgetragen, so hat die Wunde tiefer ausgesehen.
 

5) Danach ging es an die Augen. 
Ich habe zuerst mein Augenlid mit einem roten Rouge (am besten ohne Schimmer) ausgefüllt. Danach bin ich mit einem dunkelgrauen Ton in die Lidfalte gegangen und habe anschließend nochmal alles mit einem Blenderpinsel und noch etwas von dem roten Rouge verblendet.

Anschließend habe ich mir einen schwarzen Lidstrich gezogen und diesen etwas über das Augenlid laufen lassen. Danach habe ich mir noch einen schwarzen Kajalstrich am unteren Wimpernkranz gezogen. Zum Schluss bin ich nochmal mit dem roten Rouge und einem fluffigen Pinsel am unteren Wimpernkranz entlang.



6) Jetzt habe ich mir noch einen knallroten Lippenstift aufgetragen und nochmal Blut in den Mundwinkeln aufgetragn und runterlaufen lassen.

7) Am Schluss habe ich dann noch die roten Kontaktlinsen reingemacht. Die Kontaktlinsen haben das ganze abgerundet und den Look echt aussehen lassen.
Tipp: Falls ihr noch keine Erfahrung mit Kontaktlinsen habt, übt auf jeden Fall vorher. Bei mir hat es ganze zwei Tage gedauert bis es geklappt hat :-). Wenn ihr dazu neigt, dass euch die Augen tränen, dann macht die Kontaktlinsen am besten vor dem Augen Make Up rein. 



Am besten bringt ihr noch ein paar Vampirzähne an, das hat bei uns leider nicht geklappt, da die Eckzähne einfach nicht gehalten haben. Aber uns hat der Look auch so schon gut gefallen.


***

  

Da ich nicht zu viel Geld ausgeben wollte, habe ich mir für das Kostüm nur den Umhang gekauft. Ich habe dazu ein schlichtes schwarzes Kleid, meines war aus Spitze, kombiniert und ein paar rote Lack-Ballerina.



***


 
Feiert ihr Halloween? Wenn ja, als was verkleidet ihr euch?








Eure Lia








Kommentar veröffentlichen