Mittwoch, 10. Juni 2015

Raffaellocreme mit Himbeeren

Ich habe hier ein richtig leckeres, leichtes Sommerdessert für euch. Leicht in dem Sinne, dass es nicht schwer im Magen liegt, kalorienarm ist es natürlich nicht :-). Durch die Himbeeren schmeckt es aber superfrisch und ist perfekt für den Sommer geeignet. 
Vielleicht auch mal eine Alternative für die nächste Grillparty? Salate gibt es ja meistens genug, wie wäre es mit einem leckeren Dessert?






Zutaten:


1 Packung Raffaellos
500g Himbeeren
500g Speisequark
200g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
50g Zucker
2 Pck. Vanillezucker

Ihr könnt natürlich anstatt der Himbeeren, z.B. auch Erdbeeren, Heidelbeeren, Mango oder irgendetwas anderes wählen. Ich mag jedoch die Kombination Kokos-Himbeeren sehr gerne. 





Zubereitung:

Zuerst die Raffaellos auspacken und mit einer Gabel zerdrücken.




Anschließend in einer neuen Schüssel den Speisequark mit Zucker und Vanillezucker vermengen. 




Nun die Schlagsahne mit dem Sahnesteif schlagen, bis sie fest ist.




Jetzt die zerdrückten Raffaellos mit der Quarkmasse vermengen und danach vorsichtig die Schlagsahne unterheben.




Von den Himbeeren 100g schöne Himbeeren für die Dekoration zur Seite legen.




Jetzt werden die Himbeeren in eine große Schüssel gefüllt und die Creme darüber verteilt ...




... oder ihr füllt das Ganze in kleine Dessertgläser.




Nun kommt das ganze für mind. 5 Std.  in den Kühlschrank. So tauen die Himbeeren unter der Creme auf.

Danach könnt ihr das Dessert mit den restlichen Himbeeren verzieren.




Und jetzt lasst euch das leckere Dessert schmecken.









Eure Lia






Kommentar veröffentlichen