Donnerstag, 5. Februar 2015

Balea totes Meersalz Öl-Peeling

Über dieses Öl-Peeling mit totem Meersalz habe ich bis jetzt nur Gutes gelesen. Unter anderem hat auch Ina vom Blog Gooseattack einen schönen Blogpost dazu verfasst. Die ganzen guten Resonanzen haben mich dann auch überzeugt das Produkt zu kaufen.


Ich war schon länger auf der Suche nach einem grobkörnigem Peeling.
Bis jetzt hatte ich nur einige verschiedene Gesichtspeelings, die für den Rest des Körpers ja weniger geeignet sind. Und dann habe ich noch, das Apfel-Zimt LE Peeling von Balea, was ich wirklich gut finde, aber zum einen, aufgrund des Duftes, nur im Winter nutzen kann und zum anderen sind mir die Peelingkörnchen ein bisschen zu fein.


Sofort beim öffnen ist mir der tolle Duft in die Nase geflogen.
Das Peeling duftet wirklich gut, frisch und angenehm. Ich finde den Duft besonders passend für Frühling und Sommer, aber auch im Herbst und Winter ist es okay.


Das Döschen enthält 250ml und kostet 2,95€.


Als ich das Peeling geöffnet habe, musste ich die "Masse" erstmal umrühren, da sich das Meersalz nach unten abgesetzt hat.


Danach konnte ich das Produkt auf dem Körper auftragen und es hat sich sofort frisch und angenehm auf der Haut angefühlt. Ich habe das Peeling dann auch etwas verrieben, dass sich auch alle Hautschüppchen entfernen. Anschließend habe ich es abgespült.

Die Haut hat sich danach frisch und weich angefühlt und toll geduftet.
Außerdem kam mir meine Haut auch nicht so trocken vor, sondern gut mit Feuchtigkeit versorgt.
Ein richtiger Frische-Kick für die Haut!!!


Fazit:

 Ich finde das Peeling wirklich klasse und kann es absolut weiterempfehlen, noch dazu ist der Preis unschlagbar.







Eure Lia
Kommentar veröffentlichen