Sonntag, 21. Dezember 2014

Weihnachtszauber ☆ Knusperhäuschen

Ich habe hier für euch noch eine zuckersüße, schnelle Idee für Weihnachten. Und zwar ein paar niedliche Knusperhäuschen. Ihr könnt sie verschenken oder mit auf den Plätzchenteller legen... Es macht super Spaß die Knusperhäuschen herzustellen, das könnt ihr mit euren Kindern, Freunden oder der Familie machen :-). Außerdem braucht man nicht viel dazu und sie gehen sehr einfach.




Zutaten:


Ich habe keine genauen Mengenangaben gemacht, da es zum einen darauf ankommt wie viele Häuschen ihr machen möchtet und wie üppig ihr dekoriert. 

Butterkekse  
(pro Haus drei Stück)
 Dominosteine 
(pro Haus Einen)
 Gummibärchen oder z.B. Schlümpfe 
(pro Haus ein bis zwei Stück)
 Dekoration nach Wahl  
(z.B. Zuckerstreusel, Smarties, Schokoplätzchen...)

Puderzucker 
(ca. 100g)
 Wasser 
(ca. 2 TL)
 Die Zuckergussmasse langt ca. für fünf Knusperhäuschen.



Zubereitung:

Den Puderzucker und das Wasser in eine Schale geben und vermischen, bis ein richtiger dickflüssiger, fester Zuckerguss entsteht. 



Nun etwas Zuckerkuss auf den Butterkeks geben und den Dominostein daraufsetzen. Jetzt etwas Zuckerguss auf die Ränder des Butterkekses geben. Danach zwei Butterkese, wie ein Dach auf den ersten Butterkeks stellen und oben gut mit Zuckerguss verschließen. 

Der Zuckerguss kann ruhig vom Dach runterlaufen, dies sieht dann aus wie Schnee. 



Jetzt setzt ihr in den "Eingangsbereiches" des Häuschens ein bis zwei Gummibärchen oder Gummischlümpfe. Und dann dürft ihr schon nach Lust und Laune mit Smarties, Zuckerstreusel und Co. dekorieren.



Jetzt sind die Knusperhäuschen schon fertig :-).

Ich habe ein gemischtes Dorf mit Papaschlumpf, Schlaubi-Schlumpf und bunten Bärchen gezaubert.



Viel Spaß bei euren Kreationen!









Eure Lia







Kommentar veröffentlichen