Sonntag, 16. November 2014

Quarkauflauf

Der Quarkauflauf ist sooo einfach und doch so lecker.
Man kann ihn einfach so essen, oder zum Beispiel als Dessert, und er ist sogar für die Kaffe & Kuchen Tafel geeignet.



Zutaten: 


750g Speisequark
160g Butter
160g Mehl
200g Zucker
4 Eier 
2 Prisen Salz



Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät vermengen.
Da ich Zimt so liebe, habe ich spontan noch etwas Zimt dazu gegeben. 



Danach eine Auflaufform einfetten und die Quarkmasse in die Form geben und glatt streichen.


Nun kommt das Ganze für ca. 40 Min in den vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad.

Der Quarkauflauf ist fertig, wenn die Oberfläche goldbraun ist und beim Einstechen mit einem Holzstäbchen kein Teig mehr hängen bleibt. 

Und das war´s auch schon - hier ist der fertige Auflauf.



Der Auflauf schmeckt warm super lecker.



Aber auch kalt ist er klasse. 
Ich finde "kalt" schmeckt er wie eine Käsekuchen, nur, dass der Boden fehlt.



Ich habe den Auflauf mit einem kleinen Honigspiegel dekoriert und etwas Zimt dazu gegeben. Supergut schmecken auch Beeren oder Ahornsirup dazu.
Aber nicht zu viel Süßes, da der Auflauf ja schon recht süß ist. 

 
Lasst es euch schmecken :-) .





Eure Lia


Kommentar veröffentlichen